🐟 Der Finnwal

Im Februar 2016 strandete in NordjĂŒtland ein Finnwal. So traurig dieses Ereignis war, so faszinierend war es gleichermaßen. Der Finnwal war 17,4 Meter lang, alleine sein Maul war ĂŒber 4 Meter. Wie sich herausstellte, ist dieser Riese an etwas Kleinem mit großer Zerstörungswut gestorben – an einem Parasiten. Das Skelett wurde 2017 auf Tour geschickt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s