Motivtorte Schritt für Schritt (gebackenes Motiv) Mandarinen-Quark-Sahne-Füllung

 

Motiv-Teig

100g Butter schmelzen (Mikrowelle, Wasserbad etc.)

2 Eiweiß mit dem Schneebesen verrühren (nicht elektrisch!!)

100g Zucker und

100g Mehl hinzufügen und

die flüssige Butter zügig unterrühren

 

Der Teig sollte zäh und glatt sein

Den fertigen Motivteig mit Lebensmittelfarbe in gewünschter Farbe und Menge einfärben.

In Spritzbeutel füllen (geht auch mit Ecke vom Gefrierbeutel)

Bilder dazu:

Motiv erstellen und backen

Fantasie…

Die Masse etwa 5mm stark auf Backpapier spritzen.

Hier wurde eine wiederverwendbare Backfolie verwendet, diese glatt in eine Tortenbackform gelegt. Das der Rand der Folie übersteht ist kein Problem.

Bei 180 Grad Umluft (vorgeheizter Backofen, mittlere Schiene) 3 Minuten backen

Bilder dazu:

 

Biskuitteig herstellen (für Boden und Deckel, wie hier)

4 Eiweiß mit

30 g Zucker schnittfest schlagen

  • Schüssel muss fettfrei sein und Mixer sauber, sonst geht es nicht gut
  • kaltes Ei lässt sich besser aufschlagen
  • geht super mit der Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz, zu lange rühren gibt es nicht,

dann in in einer neuen Schüssel

4 Eigelb mit

15 g Zucker verrühren und nach und nach

35 g Speisestärke, gesiebt und

45 g Mehl, gesiebt unterrühren dann

die Eiweißmasse vorsichtig unterheben

  • Teig darf noch weiß ausschauen
  • vorsichtig, damit die Luft aus der Eiweißmasse nicht entweicht und alles wie ein Rührteig ausschaut

Die Hälfte vom Teig vorsichtig auf das bereits gebackene und ausgekühlte Motiv streichen/tupfen.

Die Zweite Hälfte vom Teig ohne Motiv backen

Bei 180 Grad Umluft 10 Minuten backen (vorgeheizter Backofen, mittlere Schiene)

Warm den Tortenring entfernen und die Platte stürzen, vorsichtig die Folie abziehen

Bilder dazu:

 

Die Füllung

400g kalte Sahne steif schlagen (Mixer und Schüssel müssen unbenutzt sein)

1 Packung Tortencreme Käsesahne (hier eine bekannte „Arzt-Firma“😀) davon nur das Cremepulver verwenden, das beigefügte Puderzuckertütchen wird nicht gebraucht

Cremepulver mit

100ml Mandarinensaft gut verrühren (geht wunderbar mit Küchenmaschine)

500g Quark einrühren und

die geschlagene Sahne unterheben

2 kleine Dosen Mandarinen, ohne den Saft, unterheben

Bilder dazu:

Torte zusammen setzen

in einem Tortenring oder/und in Backform

Biskuitteig Boden, ohne Motiv unten einlegen

darauf die Crememasse verteilen

darauf Biskuitteig Deckel mit Motiv auflegen

mindestens 1Stunde in den Kühlschrank zum Fest werden lassen

Bilder dazu:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s